Get Adobe Flash player


FCH-Bosporus Weil 0:2

Niederlage gegen Bosporus Weil

Seit November 2016 war unsere erste Mannschaft, ohne Niederlage in der Kreisliga A, nun hat es unsere Mannschaft auch wieder mal erwischt. Im Spitzenspiel gegen Bosporus Weil verlor man mit 0:2. Von Beginn an, war Bosporus Weil die Spielbestimmende Mannschaft in Huttingen. Das schnelle Passspiel der Weiler bereitet unserer Elf gestern große Probleme, man war meistens einen Schritt langsamer als die Weiler und kam dadurch einfach nicht richtig ins Spiel. Trotz alldem war es der FCH der  beim Spielstand von 0:0 zweimal leichtfertig am Torhüter der Weiler scheiterte. Dies waren jedoch auch die einzigen beiden Aktionen, die in Hälfte eins gefährlich waren vom FCH. In der 44 Minute ging Bosporus Weil dann durch ein schönes Tor mit 1:0 in Führung. Nach der Pause ging es gleich weiter wie in Hälfte eins. Jedoch muss man den Jungs vom FCH hoch anrechnen, das man  nie aufgab und immer weiter kämpfte. Wirklich zwingende Torchancen konnte sich die Jungs jedoch nicht mehr erarbeiten. In der 90 Minute erhöhte Bosporus dann noch auf 2:0.

Fazit: In diesem Spiel hätte es bei der kompletten Elf 100% der Leistung benötigt um etwas zählbares zu holen. Dies war jedoch nicht der Fall, und so muss man einfach neidlos anerkennen das die Weiler an diesem Tag die 3 Punkte verdient hatten. Für unsere Jungs ist das aber mit Sicherheit kein Beinbruch, da man in diesem Jahr trotz dieser Niederlage, eine tolle Saison spielt.

Nun gilt es diese Woche gut zu trainieren, damit man am Montag im Pokal gegen den SV Karsau durch einen Sieg eine Runde weiter kommt. Dies würde dann bedeuten das man am 2.Mai, im dann anstehenden Halbfinale wieder ein Heimspiel hätte.